• Sterne und Träume – Die Beeinflussung des Unterbewusstseins

    Bild ist von pixabay-darsouls1

    Das besondere Event in Köln befasst sich an 2 Tagen mit 2 unterschiedlichen Aspekten des Unterbewusstseins und mit der Frage, wie dieses von außen und von innen (von uns selbst also) beeinflusst werden kann.

    Astronomie- und Astrologieseminar mit Dr. Francesca Manenti (Astrophysik)

    Die Bewegung der Sterne analysieren und deuten zu können, ist eine jahrtausendealte Kunst, deren Ursprünge sich im Dunkel der Zeiten verlieren. Die Astrologie war dabei bis in die Neuzeit immer eine Geheimwissenschaft, weil sie den Eingeweihten, Männern und Frauen, einen bewussten Umgang mit Kräften ermöglicht, denen der Fatalist und der unbewusst lebende Mensch hilflos ausgesetzt bleiben.

    Die Mythen der Völker, dargestellt in den Sternbildern, erzählen von der Macht der Sterne und von der Möglichkeit, das feste Band des Schicksals zu zerreißen.

    Träume und Unterbewusstsein mit Dr. Massimiliano Galastri (Psychologie)

    Dass Träume nicht nur Schäume sind, sondern tiefe und verborgene Prozesse des Unterbewusstseins in das Bewusstsein des Menschen tragen, ist keine neue Entdeckung der modernen Psychologie (Freud, Adler, Jung), sondern eine uralte Wahrheit.

    Wie können wir Bilder, die in der Seele aufsteigen deuten und bewerten? Welche Möglichkeit haben wir, die Träume zu beeinflussen, um mehr über uns und die Wirklichkeit hinter der Erscheinungswelt zu erfahren? Können wir die Träume und das, was wir im Traum erleben, verändern? Gibt es Techniken dafür?


    Kosten: 70€. Mitglieder 35€. Schüler und Studenten 25€.


    Samstag, den 19. Oktober

    • 10:00 – 12:00 Seminar (beide Themen) in der Hülchrather Str. 6
    • 14:30 – 16:30 Planetarium und Sternwarte Köln, Blücherstraße 15, 50733 Köln

    Sonntag, den 20. Oktober

    • 10:00 – 13:00 Seminar (beide Themen) in der Hülchrather Str. 6