• Die Meditation

    Die Meditation hatte seit jeher in der östlichen Tradition einen hohen Stellenwert und auch Christus hat ihr eine große Bedeutung beigemessen.
    Eine einleitende Definition hilft uns, eine Vorstellung davon zu bekommen, um was es bei der Meditation geht: „Die Meditation ist die über Minuten verlängerte Konzentration des Verstandes, ohne sich zu zerstreuen und überhaupt an etwas anderes zu denken oder im Verstand einen anderen Gegenstand, andere Ideen oder abstrakte Begriffe zu betrachten, die nichts mit dem zu tun haben, über das man meditiert.“ (T. Palamidessi in Techniken der Initiatischen Erweckung)

    Im Monat April werden wir das Thema der Meditation theoretisch und praktisch vertiefen. Bevor wir uns in einem Kurs mit der Technik der Meditation befassen, stellen wir in einem einführenden Vortrag das Thema vor.

    Die Termine des Kurses sind zweimal pro Woche, montags und freitags 18.00 bis 19.00 Uhr.

    Montags: 30. April, 07.Mai, 14. Mai
    Freitags: 04. Mai, 11. Mai, 18. Mai

    Kosten: 60€, Mitglieder: 30€, Schüler/Studenten: 20€